Zum Inhalt der Seite springen

"Re: Energie für morgen"

Lars Angenent, Professor für Umweltbiotechnologie an der Universität Tübingen und CMFI Principal Investigator, wurde für die Reportage "Re: Energie für morgen" des Senders ARTE begleitet.

11.11.2022 In den Medien

Im Beitrag gibt Lars Angenent Einblick in die Tübinger Forschungsarbeit und erklärt, wie er mit Hilfe von Windkraft schädliches CO2 aus der Atmosphäre in erneuerbares Methangas umwandelt, dass direkt in das Gasnetz eingespeist werden kann.

Das von Menschen produzierte Treibhausgas CO2 wird als einer der Hauptverursacher des Klimawandel angesehen. Angenents Innovation trägt zur Lösung dieses Problems bei. CO2 wird als Ausgangsstoff für die Methanproduktion mittels Bakterien verwendet. Seine Vision von einer nachhaltigen Gewinnung von Biogas wie Methan, ist besonders jetzt im Zuge der Klimakrise und für die Versorgungsunabhängigkeit von importiertem Gas von großer Relevanz. Angenent sagt: "Wenn wir es wirklich wollen, können wir es tun. Die Technologie ist bereit, aber wir müssen uns beeilen."

Die komplette Reportage finden Sie in der ARTE-Mediathek.

Unter dem Titel "Clever in die Zukunft: Alternativen für die Energiewende" war dieser Beitrag auch in der Sendung plan b des ZDF zu sehen. Zur ZDF-Mediathek

 

 

Wissenschaftlicher Kontakt

Prof. Dr. Ir.  Largus  T.  Angenent

Universität Tübingen
Zentrum für Angewandte Geowissenschaften
Umweltbiotechnologie

l.angenent@uni-tuebingen.de

Website

Pressekontakt

Leon Kokkoliadis
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel: +49 7071 29-74707
E-Mail: leon.kokkoliadis@uni-tuebingen.de

Ähnliche Artikel

Volkswagen Stiftung fördert Projekt zur Umwandlung von Abfallstoffen in neue Biomaterialien
14.02.2024 Volkswagen Stiftung fördert Projekt zur Umwandlung von Abfallstoffen in neue Biomaterialien CMFI News
Auf der Spur verborgener Mitglieder in Mikrobengemeinschaften
05.02.2024 Auf der Spur verborgener Mitglieder in Mikrobengemeinschaften CMFI News
Cholera-Erreger machtlos gegen eigenes Immunsystem
19.01.2024 Cholera-Erreger machtlos gegen eigenes Immunsystem Pressemitteilung
Neuartiger antibiotischer Wirkstoff aus menschlicher Nase
18.12.2023 Neuartiger antibiotischer Wirkstoff aus menschlicher Nase Pressemitteilung
The Frankenstein molecule: resurrecting an ancient antibiotic to create antibiotics of the future
30.11.2023 The Frankenstein molecule: resurrecting an ancient antibiotic to create antibiotics of the future In den Medien

Nature - Behind the paper

Ein Antibiotikum auf Zeitreise
30.11.2023 Ein Antibiotikum auf Zeitreise Pressemitteilung